Kontakt


mail@andreas-tobias.com

Instagram: #anditobiasiii

Newsletter: bestellen

Über mich


Ich wurde 1984 in Garmisch-Partenkirchen geboren. Meine professionelle Karriere begann zunächst vor der Kamera, als Schauspieler.

Mit 16 Jahren zog ich nach Hamburg, um dort in der Fernsehserie »Die Albertis« mitzuspielen. Noch während ich mein Abitur machte, wurde ich in das Ensemble vom Deutschen Schauspielhaus Hamburg aufgenommen. Danach folgten feste Engagements am Münchner Volkstheater und am Theater Basel.

Weiterhin spielte ich in Kinofilmen (»Nanga Parbat«, »Der Baader Meinhof Komplex«), arbeitete für den Hörfunk (Deutschlandradio, BR, SWR, NDR) und im Fernsehen.

2011 zog ich für ein einjähriges Französischstudium nach Brüssel, nahm eine Auszeit von der Schauspielerei, um anschließend in Berlin-Kreuzberg vorwiegend als Fotograf und Künstler zu arbeiten.



Meine Fotografie


Mein Fokus richtet sich auf die Qualität des Lichts und die Kommunikation mit meinem Gegenüber. Da ich vom Film & Theater komme, habe ich einen Zugang zur Inszenierung, der auf Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit beruht.

Fotografieren und Portraits machen ist für mich eine Art Meditation. Ich gehe mit der Person vor der Kamera und dem Ort eine Verbindung ein, versuche, in einen lebendigen Austausch zu kommen – bis sich ein Flow einstellt.

Schöpferischer Selbstausdruck und spirituelle Entfaltung sind für mich gleichbedeutend.


Die Projekte


Von Natur aus trete ich spielerisch und mit Humor ans Leben heran. Ich fotografiere, filme, experimentiere, entwerfe, verbinde, baue, inszeniere und gestalte meine Umwelt auf künstlerische Weise. Meine Neugier kennt kaum Grenzen: So entstehen Bücher, Ausstellungen, Objekte, Lichtinstallationen, Fotoserien. Nach und nach erkunde ich mögliche Verbindungen innerhalb meiner Fächer.

Am umfassendsten gelang mir das bisher bei «Syartas Reise», einem Buch- und Ausstellungsprojekt über das Thema ‚Kirchenasyl‘.

Mittlerweile habe ich auch Arbeitserfahrung in redaktioneller Arbeit (Der Theaterverlag/Das TheaterMagazin, Stiftung FuturZwei), in Filmanimation (»Lifeswap«) und in der Produktion von Podcasts gesammelt. Ich war überdies regelmäßig als künstlerischer Leiter tätig.



Experimente


Ich arbeite immer an etwas nebenbei. Im Moment entwickle ich mit meiner Fotografenkollegin Juliane Eirich eine Hörspielreihe.



Kontakt


mail@andreas-tobias.com

Instagram: #anditobiasiii

Newsletter: bestellen